Start    <<  <  13/19  >  >>
Rückblick auf das GEOforum 2008

 zurück

Das 6. Leipziger Geoforum fand dieses Jahr am 10. Juni 2008 an mittlerweile gewohnter Stelle im Leipziger KUBUS statt. Dem Verein GEO Leipzig e.V. als Veranstalter gelang es, wieder ein hochkarätiges Vortragsprogramm zu organisieren. Kompetente Fachleute aus Ingenieurbüros, öffentlichen Einrichtungen sowie Forschungseinrichtungen referierten in drei Verschiedenen Foren über neue Entwicklungen in der Geobranche und deren Anwendungsmöglichkeiten. Erstmals stand dieses Jahr der Themenschwerpunkt "erneuerbare Energien" auf der Tagesordnung. Die zahlreichen Fachbesucher wurden durch den Verein sowie den Vorsitzenden der Stadtratsfraktion der CDU Herrn Achminow willkommen geheissen. Sie hatten während der Veranstaltung auch wieder die Gelegenheit, sich an den Ständen regionaler Aussteller aus der Geobranche über Lösungen in den Bereichen Hardware, Software, Daten und Dienstleistungen der Geobranche zu informieren und Kontakte zu knüpfen.

Als Service bieten wir Ihnen hier wieder die Vorträge zum Download an. (Bitte beachten Sie, dass aus Copyrightsgründen nicht alle Vorträge angeboten werden können!)

 
Programm Forum 1 (Energie und Umwelt):

Thema Vortrag von Link
 
Ausgewählte Aspekte der Nutzung Erneuerbarer Energien in Deutschland HTWK Leipzig
Prof. Dr. Frank Illing
15,1 MB
Windkraft zwischen Klima- und Landschaftsschutz Helmholtzzentrum für Umweltforschung UFZ Leipzig / OLANIS Expertensysteme GmbH
Dr. Jahn Monsees,
Dr. Ralf Grabaum
15,1 MB
Integration Erneuerbarer Energie in Verteilnetze Untertitel: Stand und Prognose Erneuerbare Energien im Gebiet der envia NETZ Aktuelle und zukünftige technische Herausforderungen je Spannungsebene Lösungsansätze zur Netzintegration von Stromeinspeisungen aus Erneuerbaren Energien envia Verteilnetz GmbH
Dr. Hans Roman
15,1 MB
Simulationsprogramm für eine virtuelle Photovoltaik-Anlage im Netz der Stadtwerke Leipzig HTWK Leipzig
Steve Heintke
15,1 MB
Geothermische Strom- und Wärmeerzeugung in Deutschland - Stand, Chancen und Perspektiven Leipziger Institut für Energie GmbH
Silvia Küster
15,1 MB
Realisierung einer geothermischen Vision in Unterhaching bei München Gemeinde Unterhaching
Dr. Erwin Knapek
15,1 MB
Heizen und Kühlen mit Geothermie geoENERGIE Konzept GmbH
Rüdiger Grimm
15,1 MB
 
Seitenanfang
Seitenanfang
 
 
Programm Forum 2 (Geodatenverarbeitung):
 
Thema Vortrag von Link
 
Basiskarte Sachsen und Sachsenatlas - webbasierte Geodienste des Freistaates Sachsen Landesvermessungsamt Sachsen
Andreas Klenner
15,1 MB
Wirtschaftlichkeit von Open Source Software IBB INGENIERBÜRO BATTEFELD
Dr. Peter Szigalla
15,1 MB
Brücke zwischen CAD und GIS PC-Ware Information Technologies AG
Meike Lübbert
15,1 MB
Netzplanung mit STANET Ingenieurbüro Fischer-Uhrig
Dr. H.-D. Kolmorgen
15,1 MB
Erfahrungsbericht der Stadt Rheine bei der Erfassung des Infrastrukturvermögens Stadt Rheine
Rupert Laukemper
15,1 MB
Mobiles Datenmanagement mit RFID bei Stadtwerken, Kommunen und Netzbetreibern TRIGIS Vermessung + Geoinformatik GmbH
Hubertus Kraus
15,1 MB
Lagebezogene Bilddokumentation GDMcom - Gesellschaft für Dokumentation und Telekommunikation mbH
Wolfram Günther
15,1 MB
 
Seitenanfang
Seitenanfang
 
 
Programm Forum 3 (Planung und Infrastruktur):
 
Thema Vortrag von Link
 
Einsatz von Microstation und GPS im Außenbereich des Flughafens Leipzig-Halle Flughafen Leipzig-Halle GmbH
Boris Hamann
 
A 38 Südumgehung Leipzig
Bauen im ehemaligen Tagebau
Autobahnamt Sachsen
Dr. Carsten Ahner
 
Baubetreuung, Überwachung und Ortung von Dükern in Gewässern MIDIC GmbH
Frank Biedermann
 
Innovative textile Dichtungssysteme / Bauwerksabdichtungen / Tunnelabdichtungen BPA GmbH
Adrian Pflieger
15,1 MB
Georeferenzierte Straßenzustandserfassung und Auswertung mit einem schnellfahrenden Messsystem TU Dresden  
Erfassung, Aufbau und Laufendhaltung von Straßeninformationssystemen GEO Net solution GmbH
Thilo Jung
 
ALKIS auf der Zielgeraden - Die Einführung des Amtlichen Liegenschaftskatasterinformations-systems in Sachsen Landesvermessungsamt Sachsen
Jens Näser
 


Die über 100 Fachbesucher zeugen auch dieses Jahr wieder davon, dass die Veranstaltung sich etabliert hat, was nicht zuletzt auch an der Qualität liegt, wie uns zahlreiche Besucher gern bestätigten.

Erfreulicherweise konnten wir dieses Jahr eine zunehmende Zahl an Gästen aus Universitäten und Hochschulen begrüßen, was letztlich auch davon zeugt, dass die Veranstaltung als Karrieresprungbrett und Informationsmedium für Studenten interessant ist. Aber auch wieder steigende Besucherzahlen aus dem öffentlichen Bereich geben Anlass für einen optimistischen Ausblick ins nächste Jahr. Die überwiegende Zahl der Teilnehmer kam auch dieses Jahr wieder aus der Region Mitteldeutschland, aber es konnten diesmal auch Gäste aus Rheinland-Pfalz oder Nordrhein-Westphalen begrüsst werden.





 
Seitenanfang
Seitenanfang
 


Den Flyer vom GEOforum 2008 können Sie wie gewohnt hier als PDF-Dokument herunterladen. Zum Betrachten benötigen Sie die Software Adobe Acrobat Reader, die Sie hier downloaden können.


Danksagung

Der Verein GEO Leipzig e.V. möchte es auch dieses Jahr nicht versäumen, sich auch im Namen der Aussteller ganz herzlich bei allen Gästen für das Interesse am Leipziger GEOforum zu bedanken. Wir hoffen, Ihren Erwartungen gerecht geworden zu sein und würden uns freuen, Sie auch im Jahr 2009 wieder als unsere Gäste begrüssen zu dürfen.

Unser besonderer Dank gilt allen Referenten für die interessanten Vorträge, die ausreichend Anlass zur Fachdiskussion boten.

Weiterhin bedanken wir uns bei unseren Ausstellern und Sponsoren, ohne die diese Veranstaltung nicht denkbar gewesen wäre. Sie sind hiermit herzlich eingeladen, auch im nächsten Jahr wieder teilzunehmen.

Last but not least gilt unser Dank all den fleissigen Helfern, die zur Vorbereitung und Absicherung des GEOforums beitrugen.


GEOforum 2009 - Wir sehen uns!
 
 
Start    <<  <  13/19  >  >>
Aktuelles
21.08.2017
Einladung zur
Außerordentlichen
Mitgliederversammlung
15.07.2017
14. Mitteldeutsches GEOforum abgesagt
30.-31.1.2018
15. Sächsisches GIS-Forum in Dresden
27.10.2016
13. Mitteldeutsches GEOforum erfolgreich
hier